Seit über 40 Jahren Küchen aus Lauenburg - hano-Küchen!

Seit über 40 Jahren steht hano-Küchen für hochwertige Einbauküchen im norddeutschen Küchenhandel, die regionalen Unternehmen der Wohnungs­wirtschaft und für Endkunden.

1971 begann Hermann Niewöhner nach einer einjährigen Bauphase und einem Investitionsvolumen von fast 1 Mio. DM die Produktion von Einbauküchen am Standort Söllerstraße in Lauenburg/Elbe.

2001 erfolgte ein Generationswechsel in Form einer Übernahme durch den Dipl.-Wirtschaftsingenieur Carsten Lympius, dem auf der Suche nach einem im Markt eingeführten Unternehmen hano-Küchen angeboten wurde. Die Produkte hatten einen guten Namen im Markt und das Unternehmen bot Potential für eigene Ideen und Vorstellungen. Die wurden in Form von umfangreichen Investitionen für eine modernisierte maschinelle Betriebsausrüstung und die technischen Abläufe bald realisiert. Damit verbunden war eine stärker kundenorientierte Umstrukturierung der betrieblichen Abläufe, um qualifiziert und schnell auf die sich verändernden Kundenwünsche eingehen zu können.

Um die Marke hano-Küchen noch stärker im Markt zu positionieren, erfolgte 2006 die Umgestaltung der Werksausstellung zu einem modernen und komfortablen Küchenstudio. Die im direkten Kontakt mit dem Kunden gewonnenen Erfahrungen fließen kontinuierlich in alle Bereiche des Unternehmens ein. Damit erfährt das Sortiment u.a. eine permanente Modernisierung und wird den wachsenden Ansprüchen der Küchennutzer gerecht. 2010 wurde im Stadtteil Poppenbüttel in Hamburg ein Verkaufsbüro eröffnet, um den Bedarf im Großraum Hamburg und Umgebung direkter ansprechen zu können. Der Standort Lauenburg, an der Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, hatte schon viele Jahre intensive Beziehungen zum benachbarten Bundesland. Um auch dort die Marke hano-Küchen stärker zu verankern, wurde ebenfalls im Jahr 2010 ein Verkaufsbüro in Güstrow eröffnet.

Standpunkt

„Der Schnelle frisst den Langsamen, nicht der Große den Kleinen.“
... ist der Leitsatz von hano-Küchen.

So denken wir, so handeln wir. hano-Küchen hat sich erfolgreich in dieser Nische behauptet. Während die großen Küchenhersteller mit Lieferzeiten von bis zu zwölf Wochen und mehr am Markt agieren, kann hano-Küchen innerhalb kürzester Zeit liefern. Ein bis zwei Wochen sind die Regel. Unsere Produktion ist auf Flexibilität und schnelle Lieferzeiten, unter Einhaltung von hohen Qualitätsnormen, eingestellt. Eine termingetreue Abwicklung, die Erarbeitung von Plänen für die Vorgewerke bis hin zur perfekten Montage sind für uns selbstverständlich.

Verantwortung

hano-Küchen steht zu seiner Verantwortung, als Hersteller Ressourcen verantwortungsvoll und nachhaltig einzusetzen.

hano-Küchen verwendet Materialien und Produkte von Lieferanten, die ausschließlich in angrenzenden Wirtschaftsräumen angesiedelt sind. Damit stellen wir sicher, dass unsere Qualitätsansprüche erfüllt werden und gleichzeitig halten wir die Transportwege in einem ökologisch vertretbaren Rahmen.

Wir achten bei den von uns verwendeten Materialien und Produkten darauf, dass unsere Lieferanten diese umweltverträglich produzieren. Die eingesetzten Werkstoffe müssen u.a. den FCS Holz Richtlinien* entsprechen. Zulieferteile und die von uns gefertigten Küchenmöbel halten die VOC-Grenzwerte* ein.

Anfallende Holzabfälle werden zum Beheizen der Produktionshalle und der angrenzenden Firmengebäude verwendet. Es müssen keine anderen Primärenergieträger zugekauft werden. * VOC - Flüchtige organische Verbindungen